MARTIN BILINOVAC

Die Bildarbeiten sind voll formaler Klarheit und kompositorischer Stringenz, gewöhnliche Orte und Dinge werden zu in sorgfältiger Farbigkeit bildhauerisch komponierten Inszenierungen. Nicht die Dinge selbst wecken die Wahrnehmung, erst die Vorstellung des Betrachters aktiviert, das Foto selbst ist die Bühne, ein Ort zwischen Tatsache und Imagination.